logo
hof ausbildung programm
haltung leute islandpferd

GESCHICHTE
Einzug der Pferdenarren

Der Hof hat als eines der ältesten Häuser im Ort schon etliche Jahrhunderte überdauert und ist seit ca. 1940 im Besitz der Familie Stadlmann.

1989 wurde er von Josef "Nelly" Auer und seiner Frau Silja gepachtet und die ersten Islandpferde zogen ein - von den Ortsbewohnern vorerst recht verwundert betrachtet! Nellys Jugendfreund Gerhard Uller komplettierte das Team. Im Lauf der Jahre entwickelte sich ein reges Hofleben mit immer mehr Einstellern, die sich mit ihren Pferden hier zu Hause fühlen. Seit Anfang 2000 betreibt Gerhard den Hof mit seinen Mitarbeitern.